Essen & Trinken

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Studie: Frauen mit großem Po leben offenbar gesünder

Ein paar Kilos mehr auf den Hüften schaden wohl nicht

Frauen mit rundem Po leben gesünder

 Ein paar Kilo auf den Hüften und kräftige Schenkel reduzieren das Risiko von Herzinfarkten, Schlaganfällen und Diabetes. Das zeigt eine neue Studie

09. August 2017 - 09:57 Uhr

Ein birnenförmiger Hintern und eine schmale Taille gilt nicht nur als besonders attraktiv bei Frauen - die sogenannte Sanduhr-Figur ist auch eine der gesündesten. Das zeigt eine Studie, die kürzlich im Fachmagazin "Cell Metabolism" erschienen ist. Die Wissenschaftler rund um Norbert Stefan, Fritz Schick und Hans-Ulrich Häring der Universität Tübingen haben herausgefunden, dass das bisschen Extra-Fett in der unteren Hälfte bei Frauen wie eine Art Schwamm fungiert. Der stoppt das Fett vom Wandern in die inneren Organe und schützt somit Herz und Lungen. 

Bei der apfelförmigen Figur sammelt sich Fett eher in der Mitte des Körpers, das kann gefährlich sein, weil so besser Chemikalien in den Blutkreislauf befördert werden können. Diese können zu hohem Cholesterin, Insulinresistenz und Diabetes führen.

Die Erkenntnis bezieht sich den Forschern zufolge sowohl auf Männer als auch auf Frauen, wobei das schützende Fett rund um Po, Hüften und Oberschenkel effektiver bei Frauen ist. Die Wissenschaftler betonen aber, dass der Gesundheitseffekt nicht auf Frauen zutrifft, die bereits übergewichtig sind: das Fettlevel von Adipösen ist zu diesem Zeitpunkt im Herz und in den Lungen schon zu hoch.

»zurück zu Essen & Trinken«

Kommentare

„Aber so fett wie am Foto muss wirklich nicht sein. “ GottfriedG Aber so fett wie am Foto muss wirklich n...
„Dann dürfte es anscheinend nur abnormale Männer geben sonst würden nicht soviel fette Frauen ...“ zuckerbaecker Dann dürfte es anscheinend nur abnormale...
„Aber nicht schöner 🙈“ alf_38 Aber nicht schöner 🙈

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 24 - 4? 
Bitte Javascript aktivieren!