Essen & Trinken

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail

(Symbolbild) Bild: (Volker Weihbold)

Dieser Kindersekt ist nichts für Kinder

Ein Kindersekt, der nichts für Kinder ist: Wegen Verkeimung mit Hefe hat die S. Spitz GmbH mit Sitz in Attang-Puchheim zwei Produkte zurückgerufen.

Von nachrichten.at/apa, 06. Februar 2018 - 10:17 Uhr

Betroffen sind der "Kindersekt Disney Die Eiskönigin, Traube 0,75 Liter mit Mindesthaltbarkeitsdatum 23.10.2019" und der "Kindersekt Disney Mickey Mouse, Traube 0,75 Liter mit Mindesthaltbarkeitsdatum 23.10.2019". Es könne wegen der Verkeimung zu einem Gärungsprozess sowie zu erhöhtem Flaschen-Innendruck kommen.

Das kann zum Platzen der Flasche bzw. zum Abfliegen des Verschlusses führen. Eine Sprecherin der S. Spitz GmbH betonte, es handle sich um eine reine Vorsorgemaßnahme. Es sei bisher nicht zu derartigen Vorfällen gekommen, auch wurden bisher keine betrunkenen Kinder registriert. Andere Produkte der Disney Kindersekt-Linie sowie andere Produkte der S. Spitz GmbH seien vom Rückruf nicht betroffen.

Kunden wurden gebeten, betroffene Flaschen nicht zu öffnen und die betroffenen Produkte nicht zu konsumieren. Die oben genannten Waren sollten vorsichtig in einem Sackerl verpackt und gut verschlossen retourniert bzw. in der Restmülltonne entsorgt werden. Der Kaufpreis werde auch ohne Kassenbon erstattet.

»zurück zu Essen & Trinken«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 24 - 4? 
Bitte Javascript aktivieren!