Essen & Trinken

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail

Isabella Kastl   Bild: (Privat)

Diese "Mundart" kann man essen

NEULICHTENBERG. Eingekocht: Isabella Kastl verkauft unter anderem Pfingstrosen-Sirup und Hagebutten-Marmelade.

23. November 2017 - 19:11 Uhr

Eigentlich arbeitet die Neulichtenbergerin Isabella Kastl in einer Werbeagentur, nämlich Createam in Linz. Doch da das Interesse an Obst-Raritäten und der Entdeckung von Kräutern beim Bergwandern mit der Freude am Einkochen einhergeht, kann es schon sein, dass man Kleinunternehmerin in Sachen Genuss wird.

Unter "Isabella´s Mundart" werden etwa Pfingstrosen-Sirup und Hagebutten-Marmelade verkauft, etwa in der "Markthalle einszwo" in der Linzer Altstadt und im Lokal "Cook" an der Promenade.

Das legt auch die Spur zur Herstellung und einer Liaison von Genuss mit Privatem. Isabella Kastl ist nämlich die Lebensgefährtin von Cook-Koch und -Eigentümer Johannes Eidenberger, in dessen Küche die "Mundart"-Köstlichkeiten entstehen.

»zurück zu Essen & Trinken«

Kommentare

Zu diesem Artikel sind noch keine Beiträge vorhanden.
Was sagen Sie zum Thema? Jetzt kommentieren

Haben Sie bereits einen Benutzernamen? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 20 + 2? 
Bitte Javascript aktivieren!