Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Mittwoch, 18. Oktober 2017, 22:27 Uhr

Linz: 11°C Ort wählen »
 
Mittwoch, 18. Oktober 2017, 22:27 Uhr mehr Wetter »
Freizeit

Sehr frei nach Schiller

Der Musentempel zeigt "Mary Stuart" ab 16. Juli.

Sehr frei nach Schiller

Überraschung gewiss! Bild: Musentempel

Diesen Sommer erobert der junge, engagierte Linzer Verein Musentempel den Arkadenhof im Brückenkopfgebäude Ost (Hauptplatz Linz) und präsentiert dort seine neueste Produktion: "Mary Stuart", frei nach Friedrich Schiller. Premiere ist am 16. Juli, 21 Uhr. Das Trauerspiel, uraufgeführt 1800 in Weimar, gilt als Klassiker der Weltliteratur schlechthin. Es wäre keine Aufführung des Musentempels, würde sie nicht aus gewohnten Bahnen ausbrechen, um originelles Neuland zu erkunden: Um zwei Drittel gekürzt und damit auf neunzig Minuten komprimiert, inszeniert der junge Linzer Verein das actiongeladene Drama um den Kampf der Königinnen Elisabeth I. und Maria Stuart, auf neue, gewiss überraschende Weise.

Termine: 16., 17.-19., 24.-26. 7., 30., 31. 7.; 1., 2. 8., 21 Uhr, Karten: 0664 589 76 93, www.musentempel-linz.at

Kommentare anzeigen »
Artikel 11. Juli 2014 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Vorteil Linz: Tennis-Asse lieben das WTA-Turnier

Ab morgen, 7. 10., beginnt das "Upper Austria Ladies" mit der Qualifikation. Erneut ist die Weltklasse da.

"Die Maschine läuft"

Wie Johann Baumgartner seinen privaten "Upper Austrian Gospel Choir" leitet, hat er Nora Bruckmüller verraten.

Hinein ins bunte Vergnügen

Mit 200 Jahren ist der Urfahraner Markt der älteste Jahrmarkt Österreichs. Von 30. September bis 8.

Vöcklabruck wird erneut zum Mekka der Blasmusik

Bereits zum 10. Mal wird die Bezirkshauptstadt Vöcklabruck zum Mekka der sinfonischen Blasmusik.

Mit viel Liebe zum Detail – Classic Austria

Die Classic Austria ist von 29. September bis 1. Oktober in der Messe Wels der Treffpunkt für ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!