Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 12. Dezember 2017, 01:32 Uhr

Linz: 6°C Ort wählen »
 
Dienstag, 12. Dezember 2017, 01:32 Uhr mehr Wetter »
Freizeit

Sehr frei nach Schiller

Der Musentempel zeigt "Mary Stuart" ab 16. Juli.

Sehr frei nach Schiller

Überraschung gewiss! Bild: Musentempel

Diesen Sommer erobert der junge, engagierte Linzer Verein Musentempel den Arkadenhof im Brückenkopfgebäude Ost (Hauptplatz Linz) und präsentiert dort seine neueste Produktion: "Mary Stuart", frei nach Friedrich Schiller. Premiere ist am 16. Juli, 21 Uhr. Das Trauerspiel, uraufgeführt 1800 in Weimar, gilt als Klassiker der Weltliteratur schlechthin. Es wäre keine Aufführung des Musentempels, würde sie nicht aus gewohnten Bahnen ausbrechen, um originelles Neuland zu erkunden: Um zwei Drittel gekürzt und damit auf neunzig Minuten komprimiert, inszeniert der junge Linzer Verein das actiongeladene Drama um den Kampf der Königinnen Elisabeth I. und Maria Stuart, auf neue, gewiss überraschende Weise.

Termine: 16., 17.-19., 24.-26. 7., 30., 31. 7.; 1., 2. 8., 21 Uhr, Karten: 0664 589 76 93, www.musentempel-linz.at

Kommentare anzeigen »
Artikel 11. Juli 2014 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Bis zur Bescherung: 24 Tage, 24 Tipps

Normal wäre, bei einem Adventkalender jeden Tag ein Fenster zu öffnen.

Schubertiade Wels: Helfen mit Musik

Ein festliches Weihnachtskonzert eröffnet am 3. Dezember die Reihe mit sechs Konzerten bis März 2018.

Festlicher Auftakt der Schubertiade

Mit dem Weihnachtskonzert am 3. Dezember in der Minoritenkirche Wels wird die Konzertreihe eröffnet

In trauter Harmonie

CD der Woche: Soul und elektronische Beats fügen sich harmonisch zusammen, wenn sie Fat Feathers verbinden.

Von Doppelmoral und Utopien

Das Stück "Tabu" von Karin Schmid und Nora Dirisamer wird am 16. November in Linz uraufgeführt.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!