Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 25. Juli 2017, 20:55 Uhr

Linz: 15°C Ort wählen »
 
Dienstag, 25. Juli 2017, 20:55 Uhr mehr Wetter »
Freizeit

Bildband-Reisen weit in die Welt und in die Natur

Bildbände machen Lust. Sie ermöglichen Reisen, ohne die Koffer packen zu müssen. Aus dem reichen aktuellen Fundus haben wir zwei Schmankerl heraus gesucht.

Bildband-Reisen weit in die Welt und in die Natur

Schottland hat viel zu bieten, landschaftlich wie baulich. Bild: kran

Schottland: Der nördlichste Teil Großbritanniens ist ein Outdoorgebiet der Extraklasse mit grünen Landschaften, Hochmooren, zerklüfteten Küsten. Unberührte Natur ohne Grenzen zum Eisklettern, Bergsteigen oder einfach nur zum Wandern und dabei die Dramatik der rasch wechselnden Licht- und Wetterstimmungen in sich aufnehmen. Exzellente Fotografien und informative Texte bringen die Rauheit des Landes, wie auch den Charakter und die Natürlichkeit seiner Bewohner voll zum Ausdruck. Ein opulenter Bildband zugleich aber auch präziser Führer mit umfangreichem Planungs- und Kartenmaterial für Trekking- und Klettertouren, Höhenprofilen und Anstiegsskizzen.

(Jan Bertram / Ralf Gantzhorn: „Schottland - Outdoor-Paradies am Rande Europas“, Bergverlag Rother, 192 Seiten, 100 Farbbilder, Format 30 x 26 cm, 51,30 Euro.)

Trekking-Highlights: Wer das Außergewöhnliche sucht wird in diesem opulenten Bildband sicher fündig - Trekkingtouren in der Arktis und Antarktis. Tausende Kilometer unberührte Küstenlandschaft, bizarre Eisformationen, mächtige Gebirge. Ein Paradies für Entdeckertypen.

Michael Vogeley, selbst Bergsteiger, Polarforscher und Extremsportler, hat zu Fuß, als Langläufer, im Kajak und mit Hundeschlitten die Polarregionen erkundet und stellt in spannenden Texten und mit faszinierenden Bildern Landschaften und Menschen vor, berichtet von seinen Erlebnissen in den hohen Breiten. Auf diese Weise macht er neugierig auf ungewöhnliche Trekking-Möglichkeiten, liefert Ideen für eigene Touren und gibt in einem umfangreichen Infoteil Hilfestellung zu deren Realisierung.

(Michael Vogeley: „Terra Polaris - Trekking-Highlights in der Arktis und Antarktis“ Bergverlag Rother, 304 Seiten, 300 Bilder, Übersichtskarten, Tourenkarten, Höhenprofile, Format: 30 x 26 cm, 51,30 Euro.)

Kommentare anzeigen »
Artikel 10. Februar 2012 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Die Donaufestwochen lassen den Strudengau erklingen

Die Donaufestwochen im Strudengau öffnen von 28. Juli bis 15.

Axel Prahl: Im Kirchenchor fing alles an

Axel Prahl hat man als Tatort-Kommissar lieb gewonnen. Er kann aber nicht nur als Ermittler Thiel poltern, ...

Gute Kulinarik ist hier kein Wunsch an den Himmel

Der Engelhof in Gmunden ist eine Bastion traditioneller Gastlichkeit.

Der Triumph der Familie Schneider

Das Weingut aus Röschitz gewinnt die Weinshow. Eine von vielen Prämierungen für die Familie.

"Klimt hat sehr genau gewusst, was er an ihr hat"

Unternehmerin, Designerin, Partnerin von Gustav Klimt – Maxi Blaha spielt Emilie Flöge (1874–1952).
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!