Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 7. Februar 2016, 15:56 Uhr

 
Sonntag, 7. Februar 2016, 15:56 Uhr   °C ·    °C ·  mehr Wetter »
Anzeigen  > Trauer
Traueranzeige suchen
Kartenwahl
Region(en):




Trauernachrichten

Käthe Zwach: Bei ihr kam die Kunst zusammen

Käthe Zwach (1936-2016)

Vor zwei Jahren feierte sie das 25-jährige Jubiläum ihrer Galerie in der Dorsch-Villa in Schörfling am Attersee, im vergangenen Jahr richtete sie eine große Ausstellung anlässlich des 75. Geburtstags von Christian Ludwig Attersee aus. Nun ist Käthe Zwach am 27. Jänner im 80. Lebensjahr plötzlich und unerwartet verstorben.

Diözese trauert um beliebten Seelsorger und Theologen Von Alfons Krieglsteiner

Josef Hörmandinger: Diözese trauert um beliebten Seelsorger und Theologen

Im 93. Lebensjahr ist Josef Hörmandinger, emeritierter Bischofsvikar für die Orden der Diözese Linz, am Dienstag verstorben.

Ein Brückenbauer für das Land Von Thomas Fellhofer

Franz Leitenbauer: Ein Brückenbauer für das Land

Von einem Pionier des Mühlviertels verabschiedet sich heute der Bezirk Rohrbach, die Gemeinde Atzesberg und vor allem die Familie Leitenbauer.

Freundlicher Werber mit Prinzipien Von Erhard Gstöttner

Johann "Hansi" Schorn: Freundlicher Werber mit Prinzipien

Hansi und ich wollten heuer zum dreißigsten Jubiläum des Linzer Pflasterspektakels gemeinsam ein Buch machen", erzählt Sigi Janko, der ehemalige Kulturdirektor der Stadt Linz und Pflasterspektakel-Vater.

Altmünster verlor eine prägende Figur Von Edmund Brandner

Hugo Scheuba: Altmünster verlor eine prägende Figur

Humorvoll und gesellig war Hugo Scheuba, sagt Franz Spiesberger, VP-Vizebürgermeister von Altmünster am Traunsee. "Scheuba konnte gut mit den Leuten und war hoch angesehen."

Wilhelm Schupp (1947-2015): Er machte die Operette in Bad Hall populär

Sein Name war untrennbar mit dem Erfolg der Bad Haller Operettenfestspiele verbunden. Wilhelm Schupp war schon 1984 bei der Geburtsstunde der Festspiele maßgeblich beteiligt. Am 29. Dezember erlag er im Alter von 68 Jahren einer schweren Krankheit.

Ein Brückenbauer und Gaukler Von Michaela Krenn-Aichinger

Heinz Aumayr: Ein Brückenbauer und Gaukler

Er wurde für sein großes Herz, seine Hilfsbereitschaft und seinen Humor geliebt und geschätzt. Der Eferdinger Obst- und Gemüsegroßhändler Heinz Aumayr starb kürzlich im 59. Lebensjahr an Krebs.

Zwischen Bauernhof, Politik und Musik Von Monika Raschhofer

Zwischen Bauernhof, Politik und Musik

Naturverbundener Landwirt, zielbewusster Bürgermeister, verlässlicher Sänger: Georg Grabner vereinte diese Eigenschaften und Talente in sich. Am 22. November ist er im 82. Lebensjahr gestorben.

Sein Feuer für die Musik ist für immer erloschen

Rupert Holzer: Sein Feuer für die Musik ist für immer erloschen

Der Kapellmeister der Musikvereine Allerheiligen und Pergkirchen ist am Freitagabend während der Probe im Kreis seiner Musikerkollegen einem Herzinfarkt erlegen.

Der Gegenhauser, ein Mann mit Handschlagqualität

Der Gegenhauser, ein Mann mit Handschlagqualität

ALTMÜNSTER. Alois Mittendorfer starb am vergangenen Dienstag im Alter von 80 Jahren - ein Nachruf von Gary Sperrer.

Alfred Ecker

Alfred Ecker: Abschied von einem Musik-Missionar

Seine Zeit war abgelaufen. Doch Alfred Ecker, der frühere Direktor der Welser Mozart-Hauptschule, kämpfte bis zum letzten Tag gegen seine Vergänglichkeit. Noch am Vorabend übte er mit den Enkelkindern Geige und Cello.

Sein Wirken bleibt lebendig

Konrad Jäger: Sein Wirken bleibt lebendig

Konrad Jäger prägte das Gemeindeleben von Niederkappel im Bezirk Rohrbach jahrzehntelang.

Edith Paischer: Für Kunsthandwerk und Sozialdemokratie

Seit der Pensionierung hat sich die Braunauerin Edith Paischer mit all ihrer Hingabe dafür eingesetzt, dem Kunsthandwerk wieder mehr Bedeutung zu verleihen.

Eine Legende der Steyrer Leichtathletik Von Gerald Winterleitner

Eine Legende der Steyrer Leichtathletik

Sein Leben hatte er der Leichtathletik gewidmet. Rudolf Wagner war sowohl als Athlet wie auch als Trainer und Funktionär jahrzehntelang unverzichtbarer Bestandteil des LAC Amateure Steyr. Anfang Oktober hörte das Herz dieses leidenschaftlichen Sportlers zu schlagen auf.

Bildungshungrig und verwurzelt Von Monika Raschhofer

Gottfried Landl: Bildungshungrig und verwurzelt

Lengaus Altbürgermeister Gottfried Landl (1933 – 2015) starb am 25. September an einer Lungenembolie.

Eisenhändlerin mit weichem Herz Von Michaela Krenn-Aichinger

Maria Fischer: Eisenhändlerin mit weichem Herz

In der Kleinstadt Peuerbach hat fast jeder Maria Fischer gekannt und geschätzt.

Ein fleißiger und humorvoller Mensch

Adolf Eisenführer: Ein fleißiger und humorvoller Mensch

Es war eine Hiobsbotschaft, die vorerst niemand glauben wollte, als sie durch den Ortsteil Obertrattnach in Taufkirchen an der Trattnach (Bezirk Grieskirchen) ging: Adolf Eisenführers Herz hat aufgehört zu schlagen.

Eugen Pell: Ein gnadenloser Rat-Geber

Wer Eugen Pell (1954 - 2015) um einen Rat, um seine Meinung gefragt hat, der hat nie eine gefällige Antwort gekommen. Immer aber eine reflektierte.

Zigeunerwirt aus Leidenschaft Von Gerhard Hüttner

Franz Wolfsteiner: Zigeunerwirt aus Leidenschaft

Mehr als ein halbes Jahrhundert war Franz Wolfsteiner Wirt aus Leidenschaft; er war gesellig, hilfsbereit und wurde von seinen Gästen wegen seiner Originalität geschätzt.

Josef Wimmer: Er war Kirchschlägers Schneider

Noch vor zwei Jahren stand Josef Wimmer vor dem Traualtar.

Jakob Bieregger: Ein Mann voll Geistes- und Muskelkraft

Jakob Bieregger war ein Mensch, der ab dem ersten Händedruck einen bleibenden Eindruck bei seinem Gegenüber hinterlassen hat.

Der "Herr der Stimmzettel" Von Roland Vielhaber

Ewald Hofer: Der "Herr der Stimmzettel"

Heute sind wieder unglaublich viele Stimmzettel gekommen.

Ein Leben für Familie und Firma Von Reinhard Burgstaller

Karl Deschberger: Ein Leben für Familie und Firma

Nicht nur für ältere Bauern weit über das Innviertel hinaus ist der Name Karl Deschberger Begriff und Markenzeichen zugleich.

Aulehla

Walter Aulehla: Seine Lebenslust wirkte ansteckend

Der plötzliche Tod von Walter "Auli" Aulehla schockt eine Vielzahl von Menschen.

Ein Mann, ein Wort Von Roman Kloibhofer

Rudolf Ransmayr: Ein Mann, ein Wort

"Sein beispielhafter Glaube und sein sozialer Beitrag zu einer besseren Welt sollen uns ein besonderes Vorbild bleiben."

Hartnäckig und immer für Schwache da Von Friedrich M. Müller

Adele Podlaha: Hartnäckig und immer für Schwache da

In der Nacht auf Dienstag verstarb die ehemalige SP-Vizebürgermeisterin von Wels Adele Podlaha an einem Herz-Kreislauf-Versagen.

Ein Sozialist, der Unternehmer wurde und seinen Prinzipien treu blieb Von Erhard Gstöttner

Ein Sozialist, der Unternehmer wurde und seinen Prinzipien treu blieb

Ernst Karrer war eine schillernde Persönlichkeit, obwohl er nie so aussah. Er war sich seiner Herkunft aus der Arbeiterschaft bewusst und stolz darauf.

Der letzte Ton ist verklungen

Lynn Blakeslee: Der letzte Ton ist verklungen

Unter tragischen Umständen ging das Leben von Star-Geigerin Lynn Blakeslee (75) vor einer Woche im niederösterreichischen Raabs an der Thaya zu Ende.

Ein Techniker mit Leib und Seele Von Hermann Neumüller

Carl Kretz: Ein Techniker mit Leib und Seele

Es gab in den vergangenen Jahrzehnten in Oberösterreich nicht viele Technik-Pioniere, denen es gelang, mit Erfindergeist und Beharrlichkeit ein Unternehmen zum Weltmarktführer aufzubauen. Carl Kretz war einer von ihnen. Er starb am 27. Juli im 84. Lebensjahr.

Roland Voggenberger (1956–2015): Vierzig Jahre im Dienste "seiner" Gemeinde

Es war ein Schock, der viele Menschen in St. Georgen an der Gusen nicht nur ebenso unerwartet wie unvorbereitet, sondern vor allem tief im Herzen traf.