Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. Oktober 2017, 08:14 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 8°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. Oktober 2017, 08:14 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Und noch ein kleiner SUV

WIEN. Langsam wird’s eng im B-Segment der SUVs: Denn schon im Herbst rollt der neue Kia Stonic nach Österreich.

Und noch ein kleiner SUV

Erste Zeichnung: Stonic Bild: Kia

Nach dem Sorento und dem Sportage folgt damit der dritte Kia-SUV. Allerdings das kleinste Exemplar, ein Crossover aus Geländewagen und Coupé. Die Linienführung ist kantig, das Auftreten eher bullig. Markant sind die Rückleuchten.

Der Name Stonic ist eine Kombination der englischen Wörter "speedy" (schnell, flink) und "tonic" (Tonika, in der Musik die Bezeichnung für den Grundton einer Tonart). Als Basis dürfte die Plattform vom Kia Rio dienen. Spekuliert wird derzeit noch über einen Allrad-Antrieb.

Der Stonic wird unter anderem gegen den Nissan Juke und den VW Polo-SUV T-Cross antreten.

Kommentare anzeigen »
Artikel 10. Juni 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

"In Österreich stehen wir erst am Anfang des Aufwärtstrends"

Mercedes-Chef Marc Boderke über Zuwächse, die Formel 1 und Dieselmotoren.

Der Tag, an dem der Stern den Elchtest nicht bestand

LINZ. Vor exakt 20 Jahren kippte die A-Klasse.

Rexton mit sieben Sitzen

LINZ. SsangYong meldet sich zurück: Die Koreaner, deren Name übersetzt "Zwillingsdrache" bedeutet, ...

BMW 6er GT speckte kräftig ab

SALZBURG. BMW sah die Lücke, wo eigentlich gar keine war.

Winterreifen bald aufziehen!

LINZ. Am 1. November müssen Winterreifen am Auto montiert sein.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!