Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 29. Juni 2017, 02:25 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 29. Juni 2017, 02:25 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Und noch ein kleiner SUV

WIEN. Langsam wird’s eng im B-Segment der SUVs: Denn schon im Herbst rollt der neue Kia Stonic nach Österreich.

Und noch ein kleiner SUV

Erste Zeichnung: Stonic Bild: Kia

Nach dem Sorento und dem Sportage folgt damit der dritte Kia-SUV. Allerdings das kleinste Exemplar, ein Crossover aus Geländewagen und Coupé. Die Linienführung ist kantig, das Auftreten eher bullig. Markant sind die Rückleuchten.

Der Name Stonic ist eine Kombination der englischen Wörter "speedy" (schnell, flink) und "tonic" (Tonika, in der Musik die Bezeichnung für den Grundton einer Tonart). Als Basis dürfte die Plattform vom Kia Rio dienen. Spekuliert wird derzeit noch über einen Allrad-Antrieb.

Der Stonic wird unter anderem gegen den Nissan Juke und den VW Polo-SUV T-Cross antreten.

Kommentare anzeigen »
Artikel 10. Juni 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Tanken ist in den meisten Urlaubsländern teurer als in Österreich

WIEN. Vorsicht: In vielen beliebten Urlaubsländern ist Treibstoff deutlich teurer als in Österreich.

Nichts für schüchterne Typen

Der Toyota C-HR 1,2 T ist ein echter Blickfang und damit Konkurrenz zu Parship & Co.

Mehr Luxus für den Crossover-Pionier

Nissan präsentiert das Facelift für die zweite Generation des Qashqai – Die neue Ausstattungslinie ...

Octavia Combi 4x4 Style: Das "Mittelmaß" als größter Trumpf

Der Skoda Octavia beweist im Dauertest, warum er der Bestseller der Tschechen ist.

Dem großen Bruder hinterher

BERLIN. Das ewige Duell: Holt der Polo den Golf ein? Nein, sagen die Wolfsburger, aber im Vergleich sind ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!