Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 17. Dezember 2017, 03:14 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 17. Dezember 2017, 03:14 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Und noch ein kleiner SUV

WIEN. Langsam wird’s eng im B-Segment der SUVs: Denn schon im Herbst rollt der neue Kia Stonic nach Österreich.

Und noch ein kleiner SUV

Erste Zeichnung: Stonic Bild: Kia

Nach dem Sorento und dem Sportage folgt damit der dritte Kia-SUV. Allerdings das kleinste Exemplar, ein Crossover aus Geländewagen und Coupé. Die Linienführung ist kantig, das Auftreten eher bullig. Markant sind die Rückleuchten.

Der Name Stonic ist eine Kombination der englischen Wörter "speedy" (schnell, flink) und "tonic" (Tonika, in der Musik die Bezeichnung für den Grundton einer Tonart). Als Basis dürfte die Plattform vom Kia Rio dienen. Spekuliert wird derzeit noch über einen Allrad-Antrieb.

Der Stonic wird unter anderem gegen den Nissan Juke und den VW Polo-SUV T-Cross antreten.

Kommentare anzeigen »
Artikel 10. Juni 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Ortungssysteme: Die einfachste Art, Autos aufzuspüren und zu verfolgen

Moderne Geräte können aber noch viel mehr: Fahrtenbuch, Fehlercodes anzeigen

Crashtests: Nur ein Drittel mit Bestwerten

Nur fünf von 15 Autos erreichten im aktuellen ÖAMTC-Crashtest die Fünf-Sterne-Wertung: BMW 6 GT, Hyundai ...

Der Polo und sein GTI: Eine wahrlich gelungene Einheit

Polo und GTI – geht das? Ja, es geht! Das hat die Vergangenheit schon bewiesen.

Die größten Änderungen in 40 Jahren

Eigentlich hätte der Mercedes G schon zu Grabe fahren sollen, doch die Zulassungsstatistik verhinderte ein ...

Warum sind E-Autos so teuer? Gibt es Reserve-Akkus?

Strom macht mobil“, die aktuelle Serie der OÖNachrichten, hat zahlreiche Leser zum Fragenstellen animiert.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!