Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 21. Jänner 2018, 11:36 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Sonntag, 21. Jänner 2018, 11:36 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

SsangYong startet durch

WIEN. Jahrelang parkte SsangYong versteckt in einer Garage, jetzt öffnete Österreich-Importeur Syma das Tor und stellt die neuen, überarbeiteten Modelle vor.

SsangYong startet durch

SsangYong Tivoli Bild: SsangYong

Wie etwa den Kompakt-SUV Tivoli: Die Front zeigt mehr Kanten, das LED-Tagfahrlicht und die Nebelscheinwerfer sind integriert. Im Innenraum wurde das Lenkrad mit der Trip-Funktion ausgestattet, die die Bedienung diverser Funktionen vereinfacht. Zudem verbesserten die Südkoreaner, die in Sachen Technik mit Mercedes kooperieren, die Akustik im Innenraum. Angetrieben wird der Tivoli wahlweise von einem 1,6-Liter- Benziner (e-XGi160) mit 128 PS oder einem 1,6-Liter-Diesel (e-XDi) mit 115 PS. Der Tivoli ist als 2- oder 4WD-Antrieb bzw. mit 6-Gang-Schaltgetriebe oder einer 6-Gang-Automatik erhältlich.

Kommentare anzeigen »
Artikel 13. Januar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Auto-Neuzulassungen: Pkw mit 115 PS am gefragtesten

WIEN. Die meistgekaufte PS-Klasse bei Neuwagen lag im Vorjahr bei 115 PS, den stärksten Zuwachs gab es mit ...
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!