Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 29. Juni 2017, 02:25 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 29. Juni 2017, 02:25 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Jeder 10. legt Gurt nicht an

WIEN. 64.400 Pkw-Insassen beobachtete der ÖAMTC im März und April.

Jeder 10. legt Gurt nicht an

Ein Griff, der Leben rettet (Wodicka) Bild: Erwin Wodicka

Das Ergebnis ist ernüchternd: 10,9 Prozent waren nicht angeschnallt. "Ein alarmierend hoher Wert. Denn man muss bedenken, dass die gesamte Sicherheitsausstattung in einem Fahrzeug nur im Zusammenspiel mit dem Gurt ihre volle Wirkung entfalten kann", erklärt ÖAMTC-Verkehrstechniker David Nosé. 12,3 Prozent der Gurtmuffel waren Männer, 8,6 Prozent Frauen. Die meisten Gurt-Sünder wurden in Wien (16,1 Prozent) und im Burgenland (23,5 Prozent) gesehen. In Vorarlberg waren nur 2,1 Prozent der beobachteten Pkw-Insassen nicht angeschnallt.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 09. Juni 2017 - 10:04 Uhr
Weitere Themen

Tanken ist in den meisten Urlaubsländern teurer als in Österreich

WIEN. Vorsicht: In vielen beliebten Urlaubsländern ist Treibstoff deutlich teurer als in Österreich.

Nichts für schüchterne Typen

Der Toyota C-HR 1,2 T ist ein echter Blickfang und damit Konkurrenz zu Parship & Co.

Mehr Luxus für den Crossover-Pionier

Nissan präsentiert das Facelift für die zweite Generation des Qashqai – Die neue Ausstattungslinie ...

Octavia Combi 4x4 Style: Das "Mittelmaß" als größter Trumpf

Der Skoda Octavia beweist im Dauertest, warum er der Bestseller der Tschechen ist.

Dem großen Bruder hinterher

BERLIN. Das ewige Duell: Holt der Polo den Golf ein? Nein, sagen die Wolfsburger, aber im Vergleich sind ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!