Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. Oktober 2017, 08:15 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 8°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. Oktober 2017, 08:15 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Jeder 10. legt Gurt nicht an

WIEN. 64.400 Pkw-Insassen beobachtete der ÖAMTC im März und April.

Jeder 10. legt Gurt nicht an

Ein Griff, der Leben rettet (Wodicka) Bild: Erwin Wodicka

Das Ergebnis ist ernüchternd: 10,9 Prozent waren nicht angeschnallt. "Ein alarmierend hoher Wert. Denn man muss bedenken, dass die gesamte Sicherheitsausstattung in einem Fahrzeug nur im Zusammenspiel mit dem Gurt ihre volle Wirkung entfalten kann", erklärt ÖAMTC-Verkehrstechniker David Nosé. 12,3 Prozent der Gurtmuffel waren Männer, 8,6 Prozent Frauen. Die meisten Gurt-Sünder wurden in Wien (16,1 Prozent) und im Burgenland (23,5 Prozent) gesehen. In Vorarlberg waren nur 2,1 Prozent der beobachteten Pkw-Insassen nicht angeschnallt.

Kommentare anzeigen »
Artikel OÖN 09. Juni 2017 - 10:04 Uhr
Weitere Themen

"In Österreich stehen wir erst am Anfang des Aufwärtstrends"

Mercedes-Chef Marc Boderke über Zuwächse, die Formel 1 und Dieselmotoren.

Der Tag, an dem der Stern den Elchtest nicht bestand

LINZ. Vor exakt 20 Jahren kippte die A-Klasse.

Rexton mit sieben Sitzen

LINZ. SsangYong meldet sich zurück: Die Koreaner, deren Name übersetzt "Zwillingsdrache" bedeutet, ...

BMW 6er GT speckte kräftig ab

SALZBURG. BMW sah die Lücke, wo eigentlich gar keine war.

Winterreifen bald aufziehen!

LINZ. Am 1. November müssen Winterreifen am Auto montiert sein.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!