Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 24. Mai 2018, 04:18 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 24. Mai 2018, 04:18 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Drei Kindersitze in einer Reihe

LINZ. Aktuelle Fahrzeuge sind in der Regel serienmäßig mit Isofix- und Top-Tether-Verankerungen ausgestattet.

Das soll Einbau und korrekte Sicherung von Kindersitzen erleichtern. Dennoch passt nicht jeder Sitz in jedes Auto, wie die regelmäßigen Einbau-Tests des ÖAMTC zeigen. Heuer wurden 16 Familienfahrzeuge (Limousinen, Kombis, kleinere SUV) unter die Lupe genommen. Die besten Werte erreichten beim Einbau auf den Rücksitzen Citroen Grand C4 Picasso und Peugeot 3008, im Dacia Logan MCV und Renault Grand Scenic müssen die Sitze mittels Gurt befestigt werden. Der Rest ist nicht geeignet für drei Kindersitze in einer Reihe – vom Fiat Tipo SW bis zum Toyota C-HR.

Kommentare anzeigen »
Artikel 18. November 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

C3: Frische Optik und mehr Komfort

Der kompakte Citroen hält in dritter Generation das, was seine Vorgänger versprochen haben

Geteiltes Auto, doppelte Freude

MADRID. Ein Auto für nur einen Lenker?

Eine Linie, auf die nicht nur Business-Leute abfahren

LINZ. BMW packt viel Ausstattung in den 3er und 5er

E-Autos sollen von "Luft-Hunderter" ausgenommen werden

WIEN. Über das grüne Kennzeichen identifizierbare E-Autos sollen künftig von Geschwindigkeits-Begrenzungen ...

Jetzt ist er ein richtiger Porsche

Die dritte Generation des Cayenne ist kein fetter Panzer, sondern ein feiner Sportwagen
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!