Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 22. Oktober 2017, 04:58 Uhr

Reichenau im Mühlkreis: 10°C Ort wählen »
 
Sonntag, 22. Oktober 2017, 04:58 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Die Stromspender für die E-Autos

Haushaltssteckdose, Wallbox oder öffentliche Ladestation – was passt am besten?

9 Kommentare Carsten Hebestreit 03. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Kommentare zu diesem Artikel
von Fettfrei (477) · 09.10.2017 19:21 Uhr

Wenn ich mir so anhöre was für Schwachsinn über die Ladevarianten so verzapft wird dann kann ich mir auch gut vorstellen daß die meisten Interessenten für E-Autos da sofort wieder w.o. geben. Daher ist es am besten wenn man sich bei einem Energieanbieter anvertraut bevor man sich in das Abenteuer E-Mobilität wagt, dort kann man dann alles Nähere erfahren.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von pepone (40829) · 03.10.2017 09:43 Uhr

bei Stecker für Stromanschlüsse gibt es Zusatzteilen um auf der ganze Welt anstecken können ...
wo ist das Problem für die Autos zu Hause ?

es braucht Weltweit Einheitsstecker und Steckdosen .

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von Harbachoed-Karl (9432) · 03.10.2017 09:45 Uhr

das Problem kann auch unterwegs auftreten, allerdings wäre das Sache der Tankstellen.
Und Zusatzteile: ist etwas anderes für einen Toaster als für ein Auto.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von pepone (40829) · 03.10.2017 14:15 Uhr

Harbachoed-Karl

es ist das gleiche Problem wie mit Zusatzteilen der Handy's angeblich blockiert APPLE .

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von mitreden (18189) · 03.10.2017 08:56 Uhr

für mehr öffentliche Ladestationen reichen die Kabelquerschnitte nicht aus. also zum Vergessen.
Und 15Kw bei Privaten - da darf aber keine Waschmaschine oder Kaffeeautomat daneben laufen. Und ein Golf braucht bis zu 27 Stunden, um zu 75% voll zu sein........

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von netflyer1 (91) · 03.10.2017 12:56 Uhr

auch wenn man "mitreden" heißt sollte man es vielleicht bei fehlender Sachkenntnis eher nicht tun.
FAKT: E-Golf neues Modell mit 35,8KW Batterie (alte Vers. 24,2KW) braucht an:
230V Haushaltssteckdose (2,3KW) 17h
400V einphasig (3,6KW) 11h
400 2 phasig (7,2KW) 5,3h
an DC Wallbox (stärkerer Anschluss notwendig) 45min

Obige Zeiten sind für100% Vollladung gerechnet! Quelle: neuer Test in Autorevue - aber auch sonst überall nachzulesen

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von mitreden (18189) · 04.10.2017 08:49 Uhr

und habens das auch probiert oder nur die Werbung gelesen?
Ich würd an ihrer Stelle mit Betroffenen reden.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von ohein (40) · 03.10.2017 16:08 Uhr

400V einphasig (3,6 kW) 17h
Wo haben Sie denn den Schwachsinn her?
Grundlagen über unser Drehstromnetz gibt's im Internet.

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()
von netflyer1 (91) · 04.10.2017 08:09 Uhr

Sorry Schreibfehler 2. Zeile heißt natürlich auch 230V AC
PS: Danke lieber unfehlbarer "Gscheitwaschl" für den Schwachsinn! Möge ihnen nie ein Schreibfehler passieren!

lädt ... nicht eingeloggt Gefällt mir noch nicht bewertet Gefällt mir nicht mehr schon bewertet ()

Neuen Kommentar schreiben

  Für nicht registrierte Nutzer

Registrieren Sie sich kostenlos, um Ihren Kommentar abzuschicken.
Als Autor des Kommentars scheint Ihr gewünschter Benutzername auf.

Um sich registrieren zu können müssen Sie uns mindestens einen Benutzernamen, ein Passwort, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Handynummer mitteilen.
Gewünschter Benutzername
Gewünschtes Passwort
Wiederholung Passwort
E-Mail
Anrede
  Frau    Herr 
Vorname
Nachname
OÖNcard / Kundennummer (optional)
Handynummer
/

Sicherheitsfrage
Wie viel ist 1 + 2? 


Bitte Javascript aktivieren!