Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 22. September 2017, 01:02 Uhr

Linz: 12°C Ort wählen »
 
Freitag, 22. September 2017, 01:02 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Cayenne: Derf’s a bissl mehr sein?

SALZBURG. Völlig neu konstruiert geht die dritte Generation des Porsche-Viertürers Cayenne an den Start: mit Hinterachslenkung, Dreikammern-Luftfederung, LED-Matrix-Scheinwerfer (84 Leuchtdioden) und stärkeren Motoren.

Cayenne: Derf’s a bissl mehr sein?

Der neue Cayenne Bild: Porsche

Um 40 auf 340 PS zugelegt hat der 3-Liter-Turbo, der 2,9-Liter-V6 leistet nun 440 PS (plus 20 PS). Das kleinere Aggregat beschleunigt den Stuttgarter in 6,2 Sekunden von 0 auf Tempo 100, der größere in 5,2 Sekunden. Damit die Antriebe nicht dem Hitzetod erliegen, vergrößerte Porsche die Lufteinlässe deutlich. Weniger Bremsstaub soll die neue, mit Wolframcarbid beschichtete Bremse freisetzen. Preis: ab 91.923 Euro.

Kommentare anzeigen »
Artikel 09. September 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Ein Kleiner mit innerer Größe

Der Seat Ibiza begeistert auf allen Linien – und ist nur den Abmessungen nach ein Kleinwagen.

Von 0 auf 100 in acht Jahren

Die Dieselaffäre setzte alle Hersteller unter Druck und beschleunigt den Umstieg auf E-Autos – Der ...

Die Beliebtheit der Unvernunft

Der SUV-Boom nimmt kein Ende – Viele neue Modelle: von Offroader bis Stadtwagen.

Männer-Traum um 2,2 Millionen Euro. Netto.

Mercedes machte es zu seinem Projekt: ein Sportler mit 1000 PS – Aber auch andere waren im ...

Die Hüllen, die viel verraten

Konzeptautos geben oft mehr preis, als sich auf den ersten Blick vermuten lässt.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!