Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Dienstag, 21. November 2017, 14:52 Uhr

Linz: 7°C Ort wählen »
 
Dienstag, 21. November 2017, 14:52 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Cayenne: Derf’s a bissl mehr sein?

SALZBURG. Völlig neu konstruiert geht die dritte Generation des Porsche-Viertürers Cayenne an den Start: mit Hinterachslenkung, Dreikammern-Luftfederung, LED-Matrix-Scheinwerfer (84 Leuchtdioden) und stärkeren Motoren.

Cayenne: Derf’s a bissl mehr sein?

Der neue Cayenne Bild: Porsche

Um 40 auf 340 PS zugelegt hat der 3-Liter-Turbo, der 2,9-Liter-V6 leistet nun 440 PS (plus 20 PS). Das kleinere Aggregat beschleunigt den Stuttgarter in 6,2 Sekunden von 0 auf Tempo 100, der größere in 5,2 Sekunden. Damit die Antriebe nicht dem Hitzetod erliegen, vergrößerte Porsche die Lufteinlässe deutlich. Weniger Bremsstaub soll die neue, mit Wolframcarbid beschichtete Bremse freisetzen. Preis: ab 91.923 Euro.

Kommentare anzeigen »
Artikel 09. September 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Honda Executive „Black Edition“: Schwarz, stilvoll und sehr aufregend

Honda wertet den feinen Kompakten HR-V mit schwarzen Elementen gekonnt auf.

Hyundai i30 Kombi: Eine klare Familienangelegenheit

Der Hyundai i30 Kombi punktet mit viel Raum, solider Technik und beruhigtem Design.

Breite Mitte, scharfe Spitze und ein E-Roller

Die Novitäten auf der EICMA, der Motorradmesse in Mailand: KTM mit neuem Mittelmaß, Vespa kommt elektrisch.

Und bald pfeift der Wasserdampf

Honda verleast den Brennstoffzellen-Pkw Clarity Fuel Cell in den USA und Japan, aber nicht in Europa ...

ARBÖ-Preise an Seat, Audi, BMW

WIEN. 400 Gäste verfolgten im Wiener Colosseum die Preisverleihung zum 34.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!