Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 20. November 2017, 21:59 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Montag, 20. November 2017, 21:59 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Buntes Display, volle Konnektivität

SALZBURG. BMW kommt nun auch mit den Motorrädern im Digital-Zeitalter an.

Buntes Display, volle Konnektivität

6,5 Zoll groß: TFT-Display Bild: BMW

Für die R 1200 GS und die R 1200 GS Adventure kann ab Herbst ein 6,5 Zoll großes TFT-Farbdisplay anstatt der herkömmlichen Armatureneinheit geordert werden. Darauf abzulesen sind nicht nur Tempo und Drehzahl, sondern auch sämtliche weitere Fahrdaten. Gleichzeitig lässt sich das System Connectivity per Bluetooth mit Helm und Smartphone verbinden, um telefonieren oder Musikhören zu können. Mittels einer eigenen BMW-App ist das Navigieren möglich ("Pfeilnavigation"). Bedient werden kann die Connectivity-Einheit über den BMW-eigenen Multi-Controller an der Lenkstange.

Kommentare anzeigen »
Artikel 15. Juli 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Hyundai i30 Kombi: Eine klare Familienangelegenheit

Der Hyundai i30 Kombi punktet mit viel Raum, solider Technik und beruhigtem Design.

Breite Mitte, scharfe Spitze und ein E-Roller

Die Novitäten auf der EICMA, der Motorradmesse in Mailand: KTM mit neuem Mittelmaß, Vespa kommt elektrisch.

Und bald pfeift der Wasserdampf

Honda verleast den Brennstoffzellen-Pkw Clarity Fuel Cell in den USA und Japan, aber nicht in Europa ...

ARBÖ-Preise an Seat, Audi, BMW

WIEN. 400 Gäste verfolgten im Wiener Colosseum die Preisverleihung zum 34.

Neun Crashs, neun "Sehr gut"

WIEN. Gleich neun Fahrzeuge traten zum EuroNCAP-Crashtest des ÖAMTC an.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!