Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 16. Dezember 2017, 02:43 Uhr

Linz: 1°C Ort wählen »
 
Samstag, 16. Dezember 2017, 02:43 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Amazons Alexa spricht in Seat-Modellen

SALZBURG. "Alexa, trag mir den Termin ein!" Und die Amazon-Stimme antwortet: "Erledigt!"

Seat ist der erste europäische Autohersteller, der den Sprachdienst des Versandriesen für eigene Modelle nutzt. Im Leon und Ateca wird Alexa spätestens zu Jahresende sprechen, ab nächstem Jahr im Ibiza und Arona. Der Sprachdienst kann persönliche Termine verwalten, Lieder suchen, interessante Orte lokalisieren, Echtzeit-Nachrichten abrufen oder den nächsten Händler ausfindig machen.

Kommentare anzeigen »
Artikel 23. September 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Ortungssysteme: Die einfachste Art, Autos aufzuspüren und zu verfolgen

Moderne Geräte können aber noch viel mehr: Fahrtenbuch, Fehlercodes anzeigen

Crashtests: Nur ein Drittel mit Bestwerten

Nur fünf von 15 Autos erreichten im aktuellen ÖAMTC-Crashtest die Fünf-Sterne-Wertung: BMW 6 GT, Hyundai ...

Der Polo und sein GTI: Eine wahrlich gelungene Einheit

Polo und GTI – geht das? Ja, es geht! Das hat die Vergangenheit schon bewiesen.

Die größten Änderungen in 40 Jahren

Eigentlich hätte der Mercedes G schon zu Grabe fahren sollen, doch die Zulassungsstatistik verhinderte ein ...

Warum sind E-Autos so teuer? Gibt es Reserve-Akkus?

Strom macht mobil“, die aktuelle Serie der OÖNachrichten, hat zahlreiche Leser zum Fragenstellen animiert.
Meistgelesene Artikel   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!