Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Sonntag, 17. Juni 2018, 23:50 Uhr

Linz: 20°C Ort wählen »
 
Sonntag, 17. Juni 2018, 23:50 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Ab 2019 quatschen VWs miteinander

SALZBURG. Was lange erwartet wurde, wird 2019 Realität. Ab diesem Jahr werden die ersten VW-Modelle miteinander "quatschen".

Die Fahrzeuge tauschen innerhalb von Millisekunden diverse Verkehrs-Infos aus und ermöglichen quasi einen "Blick um die Ecke". Verbunden sein werden Autos in einem Umkreis von jeweils 500 Metern. Diese Car-to-Car-Kommunikation soll die Verkehrssicherheit heben.

Als Technologie verwendet Volkswagen das pWLAN (IEEE 802.11p), das als Standard für alle Hersteller festgelegt wurde. Die Modelle sollen serienmäßig mit dem System ausgestattet werden – wie auch sämtliche Polizei- und Rettungsfahrzeuge. Autofahrer sollen frühzeitig Infos über Entfernung und Richtung eines herannahenden Einsatzfahrzeugs erhalten.

Kommentare anzeigen »
Artikel 04. Juli 2017 - 00:04 Uhr
Mehr Motornachrichten

Ein Urlaub, eine Wette, und am Ende eine Rikscha

Ein junger Linzer baut das traditionelle Dreirad aus chinesischer Produktion zusammen

Mit dem Auto auf Urlaub fahren: Vorsicht, vor diesen Stolperfallen!

Nicht überall gilt beispielsweise das rote Nummerntaferl des Fahrradträgers.

Nur noch 39 Prozent der Neuwagen sind Diesel

LINZ. Falsche Abgaswerte, Rückrufaktionen, Dieselfahrverbote: Immer mehr Neuwagenkäufer machen um ...

Ein Sternchen fürs Brüderchen fein

Der Infiniti Q 30 kann und will seine Verwandtschaft mit Mercedes nicht verleugnen.

Ganz schön gemausert

Nissan ist mit dem neuen Micra ein optischer Wurf gelungen.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!