Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Freitag, 27. Februar 2015, 05:01 Uhr

Linz: 0°C Ort wählen »
 
Freitag, 27. Februar 2015, 05:01 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor  > Motornachrichten

Kfz-Bestand wuchs auch 2014 um 1,3 Prozent

Autos, Pkw, Pkws, Zulassungen

WIEN. Der Fahrzeugbestand ist in Österreich auch voriges Jahr gewachsen - und zwar erneut um 1,3 Prozent auf rund 6,466 Millionen Kfz.

Kommentare (1)

Da fliegt mir doch das Blech weg

Da fliegt mir doch das Blech weg

Audi ergänzt die neue TT-Reihe um den Roadster. Bei einer Geschwindigkeit bis 50 km/h öffnet sich das …

Fotogalerie Kommentare (5)

Alles andere als stachelig

Citroen Cactus: Alles andere als stachelig

Der Citroen Cactus beweist, dass drei Zylinder eine runde Sache sind.

Sir, es ist Zeit zu sparen, ist es nicht!

Range Rover Sport Hybrid: Sir, es ist Zeit zu sparen, ist es nicht!

Sprit-Sparen mit dem Range Rover Sport Hybrid - Klingt vernünftig, ist auch so.

Eine kleine tschechische Revolution

Eine kleine tschechische Revolution

Das Skoda-Flaggschiff Superb wuchs zu einem Raum-Riesen mit emotionalem Design. Erstmals fordern die Tschechen konzernintern Audi und VW heraus.

Fotogalerie

16. Februar 2015
Mehr Leistung als Bugattis Veyron

Ford Fiesta Red Edition: Mehr Leistung als Bugattis Veyron

Ford holt im Fiesta Red Edition aus einem Einliter-Benzinmotor satte 140 PS heraus.

15. Februar 2015
Molto potente, der kleine Italiener

Alfa Romeo MiTo: Molto potente, der kleine Italiener

Im Schatten der Giulietta mauserte sich der MiTo zu einem kompakten, flotten Sportler

Kommentare (2)

GM General Motors

GM ruft 81.000 Autos wegen Lenkproblemen zurück

DETROIT. Die Opel-Mutter General Motors (GM) beordert rund 81.000 Fahrzeuge wegen Lenkproblemen in die Werkstätten.

Das freundliche Luftschiff

Das freundliche Luftschiff

Fiat verlieh der vierten Generation des Raumgiganten Doblò ein fröhliches Gesicht. Innen ist der Italiener herrlich praktisch und erstaunlich leise. Ab 17.350 Euro.

13. Februar 2015
M-Modelle: Ritterschlag für BMW X5 und X6

M-Modelle: Ritterschlag für BMW X5 und X6

SALZBURG. Eigentlich ist’s die logische Konsequenz: Der eine – der X5 – ist ein echter Topseller im BMW-Angebot, dessen neues Modell sich den M-Ritterschlag verdient hat.

Kommentare (1)

Spritsparen: Aus Diesel wird Strom

GRAZ. Forscher arbeiten an System, das Lkw hilft, öfters den Motor abzustellen.

12. Februar 2015
Die Polen rollen für VW in Posen roten Teppich aus

Die Polen rollen für VW in Posen roten Teppich aus

POSEN. Noch läuft das Fünf-Tonnen-Nutzfahrzeug von VW, der Crafter, gemeinsam mit dem Sprinter in Ludwigsfelde bei Berlin von den Bändern eines Mercedes-Werkes.

11. Februar 2015
Der Kombi für den schnelleren Papa

Peugeot 308 SW: Der Kombi für den schnelleren Papa

Der Peugeot 308 SW begeistert mit seinen Ladequalitäten und der einfachen Bedienung.

10. Februar 2015
Er glänzt auch ohne Glanz und Glamour

Er glänzt auch ohne Glanz und Glamour

Der VW Caddy ist ein heißer Tipp für emotionslose Rechner, die privat oder beruflich größere Transportaufgaben zu erledigen haben. Im Juni gibt’s die geschärfte Neuauflage.

Kommentare (1)

09. Februar 2015
Aus der Wüste auf die Welle: Renault ist ganz auf Erfolg eingestellt

Aus der Wüste auf die Welle: Renault ist ganz auf Erfolg eingestellt

WIEN. Der Crossover Kadjar liegt voll im SUV-Trend. Der Franzose ist chic, technisch top und auf Wunsch mit Allrad-Antrieb unterwegs.

Fotogalerie Kommentare (1)

08. Februar 2015
Der Kompaktklasse schon wieder enteilt

Nissan Pulsar 1.2 DIG-T: Der Kompaktklasse schon wieder enteilt

Der neue Nissan Pulsar überzeugt mit verschwenderisch viel Platz und enormer Übersicht.

07. Februar 2015
Zuhause ist dort, wo der Macan ist

Porsche ruft in China mehr als 14.500 Fahrzeuge zurück

PEKING / STUTTGART. Porsche ruft den chinesischen Aufsichtsbehörden zufolge in der Volksrepublik mehr als 14.500 Fahrzeuge zurück.

Kommentare (4)

Der Kleine, der’s gern sportlich mag

Der Kleine, der’s gern sportlich mag

Der völlig neu konstruierte Mazda2 kurvt ab 20. Februar mit allerlei neuen technischen Feinheiten durch das Kleinwagen-Segment. Bereits ab 12.490 Euro.

06. Februar 2015

Zu wenig Rücksicht auf Alte

WIEN. VCÖ: Unser Verkehrssystem ist nicht auf Rollator-Generation eingestellt.

Kommentare (1)

05. Februar 2015
Ford

Ford schloss Milliardeninvestition in Spanien ab

DEARBORN / VALENCIA. Ford hat am Donnerstag den Abschluss des 2,3 Milliarden Dollar teuren Ausbaus seiner Fertigung in Spanien bekanntgegeben.

Ein Besuch beim Schönheitschirurgen

Ein Besuch beim Schönheitschirurgen

So jung hat der Yaris noch nie ausgeschaut, sonst ist er ganz der Alte geblieben.

04. Februar 2015
BMW kann’s auch über die Vorderachse

BMW kann’s auch über die Vorderachse

Premiere geglückt: Der 2er Active Tourer ist BMWs erstes Modell mit Frontantrieb.

Fotogalerie Kommentare (2)

03. Februar 2015
Jeep Cherokee Fiat Chrysler

Fiat Chrysler ruft mehr als 220.000 Jeep zurück

AUBURN HILLS. Der Autohersteller Fiat Chrysler ruft wegen möglicher technischer Probleme mit den Seiten-Airbags weltweit Geländewagen zurück.

Lexus RC-F mit 5,0-Liter-V8: Wenn Hubraum zum Traum wird

Lexus RC-F mit 5,0-Liter-V8: Wenn Hubraum zum Traum wird

WIEN. Der Luxus-Ableger von Toyota entwickelt gegen den Downsizing-Trend und schickt das neue Sportcoupé mit 477 PS ins Rennen.

Fotogalerie Kommentare (1)

02. Februar 2015
Von 5 auf 9: Honda kommt in die Gänge

Von 5 auf 9: Honda kommt in die Gänge

Im neuen CR-V sind die Gangwechsel kaum noch spürbar – Der neue, starke wie effiziente 1,6-Liter-Dieselmotor ist eine hervorragende Ergänzung. Ab 35.945 Euro.

Fotogalerie

31. Januar 2015
Ölpreis Tanken Tankstelle

Die Krux mit der Doppelnull

Wer eine runde Summe tanken möchte, erlebt oft das Phänomen, dass die Anzeige von 99 auf 01 Cent springt. Alles nur Zufall, sagt die OMV.

Ein Traum ohne Dach

Ein Traum ohne Dach

Der Alfa Romeo 4C ist wohl einer der schönsten Sportler der jüngeren Jahre. Der Italiener ist ein Design-Traum zum Verlieben.

Ladegut schlecht gesichert: Hohe Strafen drohen

Ladegut schlecht gesichert: Hohe Strafen drohen

WIEN. Beim Bepacken von Autos sind Lenker oft zu leichtsinnig. "Skischuhe und Taschen auf der Rücksitzbank, Ski, Stöcke und Snowboard quer über die Sitze, Kleinigkeiten frei im Fahrzeug – was man da teilweise sieht, ist wirklich gefährlich.

ältere Artikel