Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Montag, 19. Februar 2018, 14:30 Uhr

Linz: 3°C Ort wählen »
 
Montag, 19. Februar 2018, 14:30 Uhr   °C ·  mehr Wetter »
Anzeigen  > Motor
Motormarkt Suche
Motornachrichten

Porsche Panamera 4 E-Hybrid: Ein stimmiges Stuttgarter Duett

Ein stimmiges Stuttgarter Duett

Porsche kombinierte Verbrenner und E-Motor im Panamera zu einer starken Einheit – Teil 2

Fotogalerie

Harley-Davidson, machst du edle Töne!

Harley-Davidson, machst du edle Töne!

In einer Hinterhof-Werkstatt konstruieren und produzieren zwei Bike-Fans edle Auspuffe für die Kult-Motorräder.

Fotogalerie Kommentare (10)

(K)ein Sturm im Wasserglas

(K)ein Sturm im Wasserglas

Citroen transferierte die Federung mit hydraulischem Anschlag von Rallye-Boliden in den überarbeiteten C4 Cactus – Dafür schrumpften die genialen Airbumps.

Fotogalerie Kommentare (1)

Vom Herrenfahrer bis zum Volkswagen

Vom Herrenfahrer bis zum Volkswagen

1918 bestanden die Aufbauten vieler Autos noch auch Holz, die Motoren wurden aus Grauguss gefertigt. 1938 liefen Pkw schon vom Fließband und hatten eine windschlüpfige Form – wie das Steyr Baby.

Kommentare (1)

Neuer Rolls heißt wie Diamant

Neuer Rolls heißt wie Diamant

WIEN. Drei Jahre arbeite Rolls-Royce an dem Projekt, jetzt steht der Name des neuen Nobel-Wagens fest: Cullinan.

AMG nahm sich des neuen G an

AMG nahm sich des neuen G an

SALZBURG. Noch nicht richtig auf dem Markt, da launcht AMG schon eine eigene Version des neuen Mercedes G.

Kommentare (1)

"Aufsteigen, durchstarten!"

MARCHTRENK. Unter dem Motto "Informieren, aufsteigen, durchstarten!" lädt die ARGE 2Rad A-Führerscheinbesitzer bzw. Anfänger zu Motorrad-Testtagen ein.

Automarkt stark wie seit zehn Jahren nicht

LINZ. Europaweit stiegen die Verkäufe im Jänner um 7,1 Prozent – Der Diesel unter Druck.

Energiesparmesse: Welches E-Auto passt?

WELS. Soll ich mir noch einen Diesel kaufen? Oder doch gleich auf ein Elektro-Auto umsteigen?

Abgas-Affäre: Welser Autokäufer gewinnt Prozess gegen VW

Tierversuche: VW beurlaubt Abteilungsleiter

Erste Konsequenzen nach Auffliegen des Skandals um Tierversuche in Zusammenhang mit Dieselabgasen: Der Volkswagen-Vorstand hat den verantwortlichen Abteilungsleiter mit sofortiger Wirkung beurlaubt.

Video Kommentare (4)

OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS