Haus & Bau

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Ein Produkt der Sonderthemen-Redaktion
Im Dschungelfieber: wie man die eigene Wohnung in eine exotische Welt verwandeln kann

Welcome to the jungle: So kunstvoll kann ein tropisches Ambiente gestaltet sein. Bild: djd / www.hoeffner.de/kollektion

Im Dschungelfieber: wie man die eigene Wohnung in eine exotische Welt verwandeln kann

Einrichtungstrends: Wohninspirationen aus dem tropischen Regenwald

Von Sonderthemen-Redaktion, 08. Juli 2017 - 00:04 Uhr

In Sachen Einrichtung ist heutzutage erlaubt, was gefällt. Jeder sucht sich unter zahlreichen Optionen den Stil aus, der am besten zu seiner Stimmung und zu seiner Individualität passt. Ein solcher persönlicher und moderner Look lässt sich vor allem auch sehr unkompliziert und günstig verwirklichen - nach einer gewissen Zeit setzt man dann eben wieder andere Akzente.

Natürliche Farben und Materialien

Wie wäre es beispielsweise mit dem angesagten "Dschungelstil"? Die entsprechenden Möbel und Accessoires stecken wie der Urwald selbst voller Überraschungen und Abenteuer, sie geben Räumen einen frischen und spannenden Look. Der Dschungel-Stil setzt auf natürliche Farben und Materialien, die vielen unterschiedlichen Grünschattierungen des tropischen Regenwaldes sorgen immer wieder für Erstaunen.

Dazu kann man die Wohnung mit Grünpflanzen dekorieren, die ebenfalls zu einem entspannten Raumklima beitragen.

Im Dschungelfieber: wie man die eigene Wohnung in eine exotische Welt verwandeln kann
 
Bild: djd / www.hoeffner.de/kollektion

Mit Möbel und Accessoires, die vom Dschungel inspiriert sind, lässt sich die eigene Wohnung in eine exotische Welt verwandeln. Das satte Grün des Regenwaldes, Wärme und Abenteuer prägen auch die neue Einrichtungskollektion "Pura Vida" von Höffner. Dabei dreht sich alles um das Einrichten mit grünen Pflanzen, Holz-Möbeln und Accessoires im Dschungel-Look. Die Einrichtung erinnert an den feuchtwarmen tropischen Regenwald mit seinen mächtigen Blättern, den satten Grüntönen, riesigen Farnen, Sukkulenten und geheimnisvollen Tierstimmen. Zwischen den Pflanzen kann man sich in gemütlichen Holzmöbeln mit einem kräftigen Mustermix aus großen und Mini-Drucken in den Regenwald träumen.

Bei den Möbeln dominieren natürliche Materialien wie Sisal, Bastgeflechte und Holz sowie die vielfältigen Farbabstufungen des Regenwaldes.

Zum Träumen lädt auch die Bettwäsche im Dschungellook ein, mit ihr kann man es sich sommerlich gemütlich machen. Ein Blickfang sind Kommoden im Apothekerstil, umgeben von Grünpflanzen, die den Urwaldlook noch aufregender und abwechslungsreicher gestalten. Auch der Esstisch wird mit Geschirr mit Pflanzendrucken dekoriert. Und Gewächshäuser gibt es im Miniaturformat für die Wohnung - man kann sie mit Sukkulenten oder Kakteen füllen und auf diese Weise für ein tropisches Ambiente sorgen. Bilder mit Pflanzendrucken schließlich verzieren die Wände im Dschungel-Design. Ein besonderer Dekotipp: Wer eine Feier veranstaltet, kann große, grüne Blätter mit Namen verzieren, schon hat man eine tolle Platzkarte.

Im Dschungelfieber: wie man die eigene Wohnung in eine exotische Welt verwandeln kann
 
Bild: djd / www.hoeffner.de/kollektion
»zurück zu Haus & Bau«
Bitte Javascript aktivieren!