Haus & Bau

Menü
Facebook Twitter Google+ E-Mail
Ein Produkt der Sonderthemen-Redaktion
Ein ganz wesentlicher Ergonomie- und Komfortfaktor in jeder neuen Küche ist der optimal geplante Arbeitsablauf

Bücken und Herumkramen gehören der Vergangenheit an, denn bei die-sem praktischen und übersichtlichen Vorratsschrank ist das Staugut von drei Seiten aus bequem zugänglich. Bild: AMK

Ein ganz wesentlicher Ergonomie- und Komfortfaktor in jeder neuen Küche ist der optimal geplante Arbeitsablauf

Dafür sorgen beispielsweise hoch eingebaute Hausgeräte, reichlich und intelligent geplanter Stauraum, kurze Laufwege sowie fließende Bewegungs- und Arbeitsabläufe.

Von Sonderthemen-Redaktion, 19. August 2017 - 00:04 Uhr

Für die meisten Menschen kommt der Küche innerhalb der Wohnung ein besonderer Stellenwert zu. Sie ist beliebt wie kein anderer Raum und wird täglich mehrere Stunden genutzt. Die Küche ist oft das Herzstück der Wohnung, in der eine gemütliche Atmosphäre mit neuester Technik verbunden werden soll.

In die Planung mit einfließen sollte alles, was effizient, ohne Kraftaufwand und funktionsorientiert abläuft und den Bewegungsapparat schonend unterstützt. Eine Grundvoraussetzung hierfür sind zunächst ergonomisch geplante Arbeitshöhen, die exakt auf die individuelle Körpergröße ihrer hauptsächlichen Nutzer abgestimmt sind. Der Küchenspezialist ermittelt sie anhand der Ellbogenhöhe. Ergonomie-Studien zeigen, dass die richtige Arbeitshöhe zehn bis 15 Zentimeter unterhalb der persönlichen Ellbogenhöhe liegt – mit Toleranzen von fünf Zentimeter nach unten und zehn Zentimeter nach oben, sodass auch unterschiedlich große Personen unter optimalen Bedingungen ihre Mahlzeiten miteinander zubereiten können.

Flexible Hubmodule

Einen besonderen Komfort ermöglichen elektrisch höhenverstellbare Küchenmöbel, denn diese sogenannten Hubmodule lassen sich zentimetergenau auf jede gewünschte Arbeitshöhe einstellen, ob zum Vorbereiten, Kochen und Spülen, Schreib- und Hausarbeiten erledigen oder um den Gästen einen Aperitif oder Digestif zu servieren.

Auszugs- und Liftsysteme

Für all jene, die auf eine Rundum-Ergonomie- und Komfortunterstützung in der Küche Wert legen, gibt es darüber hinaus auch noch intelligente mechanische Auszugssysteme sowie elektromotorische Liftsysteme für Hängeschränke. Elegante, hochfunktionale Bewegungsabläufe gehen mit Design und Bedienkomfort hierbei eine ideale Verbindung ein, denn auf sanften Zug hin oder per Knopfdruck kommt der Schrankinhalt seinen Nutzern auf Tablaren schön übersichtlich entgegen.

Ein ganz wesentlicher Ergonomie- und Komfortfaktor in jeder neuen Küche ist der optimal geplante Arbeitsablauf
So lässt sich jeder Zentimeter im Spülenunterschrank komfortabel nutzen. Mit einem U-förmigen Auszug unter dem Spülbecken, der Platz für diverse Putzutensilien bietet.  
Bild: AMK

Auf Augenhöhe

Auch die neuen, intuitiv zu bedienenden Einbaugeräte sind von Kopf bis Fuß auf Support, Ergonomie und Komfort eingestellt. Dazu zählen beispielsweise Geschirrspüler, deren unterer Spülkorb dank eines cleveren Hebemechanismus rückenschonend entgegenkommt. Und die neuen, auf Sichthöhe integrierten Multidampfgarer und Dampfbacköfen mit Sous-Vide-Programm – unter anderem kombiniert mit einem Einbau-Kaffee-Vollautomaten für feinste Espresso- und Kaffeegenüsse. Komfortabel und ergonomisch sind auch die neuen sensorgesteuerten Induktionskochfelder und Dunstabzüge, die zudem volle Kopf- und Bewegungsfreiheit am Kochfeld garantieren: beispielsweise Schräghauben und Modelle im neuen attraktiven Flachdesign. Für sanfte und leise Öffnungs-/Schließvorgänge in den neuen Wunschküchen, zudem ganz ohne Kraftaufwand, sorgen mechanische und elektrische Öffnungsunterstützungen sowie gedämpfte Beschläge – und das ist nicht nur etwas für grifflose Küchen. Mit ergonomischer und komfortabler Unterstützung geht alles so viel leichter, denn sie bringt jene angenehme und hohe Bewegungsqualität in den Alltag, wie sie heute State-of-the-Art in einer neuen Lifestyle-Wohnküche ist.

Ein ganz wesentlicher Ergonomie- und Komfortfaktor in jeder neuen Küche ist der optimal geplante Arbeitsablauf
Alles schnell griffbereit - das gilt für diese umzugsfreundliche Küche mit ihren frei kombinier- und platzierbaren weißen Grundmodulen und den dazu passend wählbaren Ausstattungen.  
Bild: AMK

Kompetente Beratung

Viele Menschen wünschen sich eine neue attraktive, offene Wohn- bzw. Lifestyle-Küche. Doch manchmal halten Bedenken von diesem schönen Projekt unnötigerweise ab. Meist sind es Vorbehalte wegen des Zeit- und Arbeitsaufwands, wenn größere bauliche Veränderungen geplant sind, oder einer längeren Wartezeit auf die neue Küche. Das wichtigste ist eine kompetente Beratung und Planung. Deshalb ist der Gang zum Fachhandel so sinnvoll.

»zurück zu Haus & Bau«
Bitte Javascript aktivieren!