Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Samstag, 24. Februar 2018, 07:19 Uhr

Linz: -4°C Ort wählen »
 
Samstag, 24. Februar 2018, 07:19 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Immobilien

Alte CA-Zentrale in Wien wird zum Supermarkt

WIEN. Die traditionsreiche Zentrale der ehemaligen Creditanstalt (CA) – heute Bank Austria – am Wiener Schottentor wird einer neuen Verwendung zugeführt, wenn die Bank-Austria-Mitarbeiter im Frühjahr auf ihren neuen Campus übersiedeln.

Alte CA-Zentrale in Wien wird zum Supermarkt

Tage als Bank gezählt Bild: APA

Laut "Standard" zieht im Erdgeschoß mit seinem historischen Kassensaal eine Supermarktkette mit großer Gastronomie ein. Die Stockwerke darüber seien als Büroräume für einen Konzern vorgesehen, im Keller werden Safes und Tresore von einem Finanzdienstleister genutzt. So sehe es die Planung des Projektentwicklers Pema vor, der gemeinsam mit der früheren Kika-Leiner-Eigentümerfamilie Koch die Immobilie vermarktet.

Das Prachtgebäude an der Wiener Ringstraße war einst von der Familie Rothschild in den Jahren 1909 bis 1912 für die von ihr gegründete Bank errichtet worden. Die Baukosten betrugen 14 Millionen Kronen, nach heutigem Geldwert rund 60 Millionen Euro.

Kommentare anzeigen »
Artikel 27. Januar 2018 - 00:04 Uhr
Mehr Immobilien

Die private Stube der Bäcker-Familie

WEITERSFELDEN. Helga und Reinhard Honeder l(i)eben ihr geschichtsträchtiges Haus im Mühlviertel.

Crowd-Investing auch bei Immobilien: Größtes Projekt Österreichs startet

WIEN. Anleger sollen 1,5 Millionen Euro für den Bau von 73 Wohnungen in Wien bereitstellen.

Die Brücke, die sich dehnen kann

WIEN/POYSBRUNN. Innovatives Bauwerk in Niederösterreich – Konzept ohne teure Dehnfugen.

Eine Ausnahmeerscheinung

ROßLEITHEN. Eigenheim muss nicht sein – das Land ist schon genug zersiedelt.

Wohnungsneubau läuft derzeit gut, Gebäudesanierung stagniert seit Jahren

WIEN. Markt leidet unter niedrigen Energiepreisen und Fachkräftemangel.
Meistgelesen   mehr »
Weitere Meldungen
OÖNachrichten auf Facebook OÖNachrichten auf Twitter OÖNachrichten auf Google+ OÖNachrichten RSS
Bitte Javascript aktivieren!