Archiv | ePaper | Digital
 |  A A A
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 18:19 Uhr

Linz: 15°C Ort wählen »
 
Donnerstag, 19. Oktober 2017, 18:19 Uhr mehr Wetter »
Anzeigen  > Immobilien

Politischer Streit über den Bodenschutz

LINZ. Der Bodenschutz war am Donnerstag Thema im zuständigen Ausschuss des Landtags.

Politischer Streit über den Bodenschutz

Grüne kritisieren Bodenversiegelung Bild:

Die Grünen brachten Anträge ein, die auf einen schonenden Umgang mit Boden bei großen Bauprojekten, auf Maßnahmen zur Verringerung der Flächenversiegelung und auf einen Masterplan zum Bodenschutz in Oberösterreich und Österreich abzielten. Alle Anträge wurden zur weiteren Beratung einem Unterausschuss zugewiesen.

Der Bodenschutz gehe VP und FP leicht von den Lippen, aber schwer von der Hand, kritisierte Uli Böker von den Grünen: "Immer wieder bekennt man sich dazu, aber wenn es drauf ankommt, wird verschoben und blockiert." Inzwischen schreite die Bodenversiegelung, beispielsweise mit dem Bau von Parkplätzen und Gebäuden, voran.

Nachhaltiger Bodenschutz verdiene eine saubere und fachlich fundierte Diskussion, konterte Agrarlandesrat Max Hiegelsberger: "Statt Schnellschüsse umzusetzen, gewährleisten wir dies im entsprechenden Unterausschuss." Es gehe um "ganzheitliche, umsetzbare Lösungen, die in die Zukunft wirken."

Kommentare anzeigen »
Artikel 07. Oktober 2017 - 00:04 Uhr
Weitere Themen

Die Haushalte werden kleiner, die Wohnungen und Ansprüche größer

LINZ/WIEN. Weniger Personen leben zusammen, die Qualitätsansprüche steigen aber.

Hausbesichtigung per Satellit

SANKT PÖLTEN/KUFSTEIN. Fachhochschulen entwickeln neue Bewertungs-Methoden.

Lehmputz in Wohnräumen: Gesund, aber der Preis schreckt Häuslbauer ab

WELS/WALDKIRCHEN. Das Interesse ist vor allem für Wände in Wohnzimmer, Schlafräumen und Bad groß.

Teures Wien: 12.600 Euro pro Quadratmeter

WIEN. Trotz hoher Preise ist die Nachfrage für Wohnungen in der Innenstadt weiter hoch.

Italien will Leuchttürme vermieten

ROM. Die italienische Regierung will 17 im Staatsbesitz befindliche Leuchttürme an Private vermieten, ...
Meistgelesene Artikel   mehr »
Bitte Javascript aktivieren!